Slow Goods

Dein Account

Mundgeblasene Glasvasen

SFr. 125.00

Vasen Stan und Harvey Klarglas exklusiv fuer Slow Goods
Vasen Stan und Harvey Klarglas exklusiv fuer Slow Goods Mundgeblasene Glasvasen Stan und Harvey Vasen Klarglas Detail mit Blumen exklusiv fuer Slow Goods Stan und Harvey Vasen Klarglas Muenze mit Blumen exklusiv fuer Slow Goods Produktion Stan Harvey glühendes Glas Produktion Stan Harvey glühendes Glas Schaufel Produktion Stan Harvey glühendes Glas Bunsenbrenner 02 Produktion Stan Harvey Birnenholzform Fertigung

SFr. 125.00

wurde erfolgreich zu Deinem Einkaufskorb hinzugefügt! Checkout


    • Exklusiv nur bei Slow Goods

    • Mundgeblasenes Kristalglas

    • Eignet sich als Vase und Behältnis

    • Masse: Stan h=14,5 cm / Harvey h=20 cm

    • Handgefertigt in Basel, Schweiz

    »Vasen mit Charakter«

    Die beiden, exklusiv für Slow Goods produzierten Glasvasen Stan & Harvey, verschönern auf spielerische Art und Weise den gedeckten Tisch. Ob als Vase, Windlicht oder Behältnis für die verschiedensten Dinge, machen die beiden immer eine herausragende Figur. Das Geschwisterpaar reagiert auf Berührungen mit einem leichten Schaukeln und vermittelt so den spielerischen Charakter ihres Entwurfs. Die mitgelieferte schwarze Rakumünze, die im Inneren der Vasen liegt, hält das Blumenwasser durch seine keimhemmenden Eigenschaften länger frisch und verzögert die Trübung des Wassers.


    MATTEO GONET - Glasbläser
    Lebt und arbeitet in Basel als gelernter Glasbläser. Seine nicht mehr ganz so kleine Glashütte ist mittlerweile weit über die Grenzen der Schweiz bekannt. Designer und Künstler lassen ihre Werke bei Ihm umsetzten und produzieren. 



    Hast Du Fragen zu diesem Produkt?


  • Den Entwurf für Stan & Harvey hat der Zürcher Designer Nikolas Kerl gemacht. Seit 2011 entwirft und produziert er für seine eigene Kollektion - Edition Nikolas Kerl - Möbel und Accessoires, die ausschließlich in der Schweiz von kleinen Handwerksbetrieben produziert werden. Im Mittelpunkt dieses Entwurfs steht der Herstellungsprozess des Glasblasens, der sich in der Formgebung widerspiegelt.

    Produziert werden die beiden Vasen von Matteo Gonet, der sich als Glasbläser schweizweit einen Namen gemacht hat. Mit viel handwerklichem Geschick und Wissen, nimmt Matteo mit der Glasflöte Glas aus dem Glasofen (Glashafen) auf. Durch die Luft die durch die Flöte in den Glaspropfen geblasen wird formt sich eine Kugel, die in einer gewässerten Birnenholzform durch Drehen und Blasen, in Ihre definierte Form gebracht wird. Danach werden die Vasen von der Flöte abgeschlagen und über 12 Stunden einem sog. Glühofen auf Zimmertemperatur abgekühlt um Spannungen im Glas zu vermeiden. Das Schleifen und Polieren wird von Hand erledigt und stellt so die hervorragende Qualität der Vasen sicher. Das mundgeblasene Glas zeigt durch seine manuelle Verarbeitung die typischen Bewegungen (Wellen) und Einschlüsse von kleineren Luftblasen, die jede Vase zu einem Unikat werden lassen.


  • Die Vase unter lauwarmen Wasser mit etwas Spülmittel abwaschen. Für Kalkränder die sich nicht entfernen lassen einfach etwas Essig auf ein weiches Tuch geben und diese damit entfernen. Die Tonmünze unter fliesendem Wasser mit einem Schwamm abreiben um sie so wieder für den erneuten Gebrauch zu aktivieren. Die Vasen sind nicht Spülmaschinen geeignet.

Zum Newsletter anmelden und 15% Rabatt sichern!