Slow Goods

Dein Account

Messbecher Borosilikatglas

SFr. 28.00

Messbecher_Borosilikatglas_Trendglas_Jena_Frontansicht
Messbecher_Borosilikatglas_Trendglas_Jena_Frontansicht Messbecher_Borosilikatglas_Trendglas_Jena_Aufsicht Messbecher_Borosilikatglas_Trendglas_Jena_Ausguss_Detailansicht

SFr. 28.00

wurde erfolgreich zu Deinem Einkaufskorb hinzugefügt! Checkout


Der Messbecher aus Borosilikatglas ist das wahre Mass der Dinge. Bruchfest, hitzebeständig und mit allen europäischen und amerikanischen Massen versehen, lassen sich Flüssigkeiten und feste Nahrungsmittel exakt Abmessen.
Die Brühe lässt sich zum Beispiel direkt im Messbecher mit kochendem Wasser anmischen.

    • Volumen max. 1 Liter

    • Einheiten:
      Mehl-g / Zucker-g / Liter / ml / US. fl. oz / US. cup

    • Hitze-, kälte- und schlagfest (-35°C / +450°C )

    • Spülmaschinenfest

    • extrem leicht

    • Glas verfärbt sich nicht

    • Produziert in Jena, Deutschland


    Hast Du Fragen zu diesem Produkt?

  • Otto Schott hat 1887 durch seine Erfindung des Borosilikatglas als erster – in den damaligen Jenaer Glas Werken – diesen vielseitigen Werkstoff zu kommerziellem Erfolg geführt. Durch die Zugabe von Boroxid zum herkömmlichen Glasgemisch aus Quarzsand, Soda und Kaliumoxid hat Schott einen hitzebeständigen und säurefesten Werkstoff erschaffen, der sich sehr schnell in Laboratorien und Küchen durchgesetzt hat. Der breite Boden gibt dem Messbecher einen sicheren Stand auf allen Oberflächen. Der spitze Ausguss sorgt dafür, das der Inhalt des Messbechers sehr gut dosiert werden kann und nichts verschüttet wird. Aufgrund seiner hohen Bruchsicherheit kann Borosilikatglas auch einen Fall überstehen.

  • Die porenfreie und hitzebeständige Oberfläche des Borosilikatglases kann sowohl in der Geschirrspülmaschine als auch per Hand gereinigt werden. Auf sanfte Spülmittel und nicht kratzende Schwämme sollte geachtet werden, um die klare Oberfläche nicht zu beschädigen.

Zum Newsletter anmelden und 15% Rabatt sichern!