Slow Goods

Dein Account

Wildkräutereistee mit frischer Minze

Rezept: Wildkraeutereistee mit frischer Minze

 Zubereitungsdauer ca. 10 min. / Für 2.5 Liter


»Griechenland von seiner wilden Seite«
 
Der Wildkräutertee von Evangelina besticht durch seine frischen und belebenden Noten aus Minze, Thymian, Rosenblüten und Griechischem Bergtee. Die Teemischung ist handgepflückt und hat eine ausserordentliche Qualität sowie einen sehr erfrischenden Charakter. Nicht nur im Geschmack besticht dieser Wildkräutertee sondern auch wie er produziert und angebaut wird. Die Idee der Nachhaltigkeit des Tees umfasst ein Konzept, das die kleinen Bauern und Kräuterpflücker unterstützt, in ihre Region und ihr Land zu investieren. Viele der Kräuter die von Evangelina unter dem Label Daphnis & Chloe verkauft und exportiert werden, leisten so einen grossen Anteil daran das lokale Bauernfamilien ein gutes Einkommen erwirtschaften können und wir einen phenomenal guten Eistee geniessen.


Zutaten:
4 El Wildkräutertee ( The Office Blend )
2,5 L Wasser
4 Zitronen (Saft von 1,5 Zitronen)
Zucker nach Bedarf
1 Bund frische Minze
Eiswürfel


Zubereitung:
Das Wasser zum kochen bringen und die Wildkräuter damit übergiessen.
Für mind. 8 Minuten ziehen lassen. Danach auf Zimmertemperatur auskühlen.

2 Zitronen in Scheiben schneiden und in einen Glaskrug füllen.
Saft von 1,5 Zitronen wenn gewünscht mit Zucker verrühren bis er sich aufgelöst hat und über die Zitronen im Glaskrug giessen. Die Minzblätter abzupfen oder mit Stängel in den Glaskrug geben.

Den Wildkräutertee in den Glaskrug giessen und für mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Vor dem Servieren mit Eiswürfeln auffüllen und gut umrühren.

Hinterlasse einen Kommentar

Zum Newsletter anmelden und 15% Rabatt sichern!