Slow Goods

Dein Account

Spargelbavette mit Raucken-Nusspesto

 Spargelbavette_mit_Rauken_Nusspesto

Zubereitungsdauer ca. 30 min. / Für 4 Personen als Hauptspeise


»Vom Spargel bis zur Rauke«  
Ob grün oder weiss, er ist ein phantastisches Gemüse. Diese Woche habe ich mich für den grünen Spargel entschieden und ihn mit etwas Pasta verkuppelt. Das Rauken-Nusspesto ist eine kontrastierende Begleitung zum leichten, süsslich-nussigen Spargel und gibt dem Gericht eine dezente Schärfe. Leicht und schnell in der Zubereitung, macht dieses Sommerrezept geschmacklich ganz schön was her.



Zutaten:
500 g Bavette
500 g grüner Spargel
100 g Rauke (Rucola)
50 g Walnüsse
50 g Pinienkerne
50 g Parmesan
etwas Butter zum anbraten
1 Knoblauchzehe
120 ml Olivenöl
1 Schuss trockener Weisswein
1-2 EL Zitronensaft
Salz und Pfeffer aus der Mühle



Zubereitung:
Pastawasser aufsetzen, leicht salzen und zum kochen bringen.

Rauke rüsten, trocken schleudern und grob hacken. Walnüsse grob hacken und mit den Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett kurz anrösten. Parmesan fein hobeln, Knoblauch schälen und grob hacken.

Rauke, geröstete Nüsse und Kerne, Parmesan (bis auf je 2 EL zum garnieren), Knoblauch und Olivenöl in einem Mixer fein pürieren (wahlweise kann dieser Prozess auch im Mörser gemacht werden). Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle sowie mit 1-2 EL Zitronensaft abschmecken.

Nun die Pasta ins Wasser geben und al dente kochen lassen. Eine Schöpfkelle vom Pastawasser aufheben.

Den grünen Spargel gut waschen und ca. 3 cm des unteren Endes entfernen. Die Spargelspitzen abschneiden und in einer Pfannen mit etwas Butter kurz anbraten,
dann zur Seite stellen.

Die verbleibenden Spargelstangen mit dem Sparschäler oder auf einer Mandoline in dünne Streifen hobeln. In die Pfanne mit den Spargelspitzen geben, kurz anbraten und mit Weisswein ablöschen. Die al dente gekochten Bavette untermischen. Nun zwei bis drei Esslöffel des Pastawassers hinzugeben, gut durchmischen und sofort anrichten. Mit den verbliebenen Nüssen und Kernen garnieren, sofort geniessen.



 

1 Kommentar

Mai 07, 2017 • Gepostet von B. Azar

Superleckeres Gericht

Hinterlasse einen Kommentar

Zum Newsletter anmelden und 15% Rabatt sichern!