Slow Goods

Dein Account

Öpfelchüechli

Oepfelchuechli_Helvetia_Vegetaria

Zubereitungsdauer ca. 30 min. / Für 3-4 Personen als Dessert 

»A delight« 

Es bleibt wenig zu sagen über diesen Klassiker. Fruchtig, deftig & schmackhaft trifft es wohl am besten. Schnell zubereitet und mit fast 100% Treffsicherheit schmeckt dieses Dessert fast jedem Gast. Ausprobieren und geniessen.

Zutaten:
Äpfel
2 EL Zucker
3 EL Weiss- oder Apfelwein
Öl zum Frittieren
3 EL Zimtzucker

Zutaten für den Teig:
150 g Mehl
½ TL Salz
150 ml Apfelwein
1 EL Rapsöl
2 Eigelb
2 Eiweiss
e



Zubereitung:
Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. In eine Schüssel legen, mit dem Zucker bestreuen und mit dem Weiss- oder Apfelwein übergiessen, damit sie nicht oxidieren. Alle Zutaten für den Teig – ausgenommen das Eiweiss – gut vermengen. Das Eiweiss steif schlagen und unter den Teig heben. Die Apfelscheiben in den Teig tauchen und in reichlich heissem Öl goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Zimtzucker bestreuen. Sofort servieren. Als Begleitung dazu passt eine Vanillesauce.

 


Aus unserem Buch: Helvetia Vegetaria,
 Seite 121. 


Rezept: Carlo Bernasconi
Foto: Juliette Chrétien


Hinterlasse einen Kommentar

Zum Newsletter anmelden und 15% Rabatt sichern!