Slow Goods

Dein Account

Fenchel mit Kurkuma, Berberitzen und Fenchelsamen

 Fenchel_mit_Kurkuma_Berberitzen_und_Fenchelsamen

Zubereitungsdauer ca. 60 min. / Für 6 Personen als Beilagen


»WOOD FOOD«  
Das Rezept stammt aus dem Kapitel Feuer & Glut aus unserem neuen Buch
»WOOD FOOD« und eignet sich hervorragend als Beilage zu Lamm oder Schwein.
 
Neben diesem relativ einfach zuzubereitenden Gericht, gibt es im »WOOD FOOD« Buch ein ganzes Universum an Rezepten mit Holz, Rauch, Asche und Teer. Gerade jetzt für die startende Frühlingssaison, ist das Buch ein reichhaltiges Kompendium an Ideen & Techniken. Die Berberitzen aus dem Rezept finden sich beim Schwarzenbach im Niederdorf in Zürich. Das Rezept wurde von Valentin Diem geschrieben und findet sich auf Seite 136 im Buch. Viel Spass beim Entdecken.



„Oft wird das indirekte Grillen vor allem zum Vollenden von Speisen angewendet. Ich habe mich hier von exotischen Küchen wie jener Südostasiens inspirieren lassen, wo einzelne Zutaten oft zuerst gegrillt und dann weiterverarbeitet werden. Hier verfahre ich mit dem Fenchel genau so: Er wird zuerst bei starker Hitze gegart und erst dann geschmort. Das Resultat hat viel Tiefe und ist trotzdem frisch.“



Zutaten:
4 Fenchelknollen
raffiniertes Sonnenblumenöl
1 TL Fenchelsamen
2 EL Butter
100 g trockener Weißwein (z. B. Chasselas)
1/3 TL Kurkumapulver, gemahlen
etwas Salz
1 TL Birnendicksaft
etwa 1 TL Berberitzen
1 EL Kürbiskerne, geröstete


Zubereitung:
Die Fenchelknollen waschen, abtrocknen und jede Knolle längs halbieren. Die Hälften dritteln, mit Öl bestreichen und grillen. Sie sollten gut Farbe haben und noch nicht vollständig weich sein. Die Fenchelsamen in einer Bratpfanne rösten. Die Butter dazugeben und aufschäumen lassen. Die gegrillten Fenchelstücke zugeben und einmal durch schwenken. Mit Weißwein ablöschen, Kurkuma, Salz und Birnendicksaft dazugeben. Den Fenchel zugedeckt etwa 1 bis 2 Minuten schmoren. Den Deckel wieder entfernen, die Berberitzen nach Geschmack dazugeben und die Flüssigkeit vollständig einkochen lassen.

Den Fenchel auf einer Platte anrichten und mit den Kürbiskernen bestreuen.



Rezept: Valentin Diem

Photo: Lukas Lienhard

 

Hinterlasse einen Kommentar

Zum Newsletter anmelden und 15% Rabatt sichern!