Slow Goods

Dein Account

Chili-Knoblauchöl



Zubereitungsdauer ca. 15 min. / zusätzlich 4 bis 6 Wochen Ziehzeit


»Herrliche Schärfe«

Zutaten:

2-3 Chilischoten (oder mehr)

2-3 Knoblauchzehen (oder mehr)
500 ml Olivenöl



Zubereitung:

Chilischoten waschen und mit einem Küchentuch sehr gut trocknen, in kleine Stückchen hacken (auf diese Weise können die Chilischoten ihre ätherischen Öle besonders gut abgeben). Knoblauch leicht andrücken, so das er etwas zerquetscht. Zerkleinerte Chilischoten und den Knoblauch in ein Gefäß (am besten ein Einmachglas) geben und mit dem Olivenöl auffüllen. Das Gefäß sehr gut verschließen und leicht schütteln. Darauf achten, das kein Knoblauch und keine Chilis am Glasrand kleben bleiben. Alles muss komplett mit Öl bedeckt sein. Nach vier bis sechs Wochen Lagerung an einem kühlen, dunklen Ort hat man ein sehr konzentriertes Chili-Knoblauchöl. Das Öl kann nun mithilfe eines sehr feinen Siebs gefiltert, in Flaschen gefüllt und nach Belieben verdünnt werden.



Rezept: Slow Goods
Photos: Nikolas Kerl

Hinterlasse einen Kommentar

Zum Newsletter anmelden und 15% Rabatt sichern!